Thomas Kessler

Direkt zu: Freundin | Gehalt | Marktwert


Aktuelle News von Thomas Kessler

Thomas Kessler gibt der «bz Basel» bald Ratschläge für besseren Journalismus

Die «bz Basel» wird in Zukunft von einem «publizistischen Beirat» begleitet. Dieser ist bürgerlich geprägt und mit mehreren aktiven Politikern bes......

Mehr 16:00 - 26.01.2018

Publizistischer Beirat für die bz: Leiter wird Thomas Kessler

Die AZ Medien-Gruppe von Peter Wanner gibt sich einen publizistischen Beirat für die beiden Basler Schwesterblätter "bz Basel" und "bz ......

Mehr 09:56 - 25.01.2018

Publizistischer Beirat für die bz: Leiter wird Thomas Kessler

Die AZ Medien haben für die «bz Basellandschaftliche Zeitung» und für die «bz Basel» einen Publizistischen Beirat ins Leben gerufen. Leiter des Pu......

Mehr 07:23 - 25.01.2018

Die bz erhält einen Publizistischen Beirat – Leiter wird Thomas Kessler

Die AZ Medien haben für die «bz Basellandschaftliche Zeitung» und die «bz Basel» einen Publizistischen Beirat ins Leben gerufen. Leiter wird Thomas Kes......

Mehr 05:20 - 25.01.2018

Nun ist Thomas Kessler an der Reihe

Der Berner Stadtpräsident Alec von Graffenried (GFL) hat den Troubleshooter Thomas Kessler zum Reitschul-Berater ernannt. Um die Reitschule sind so viele B......

Mehr 23:42 - 11.01.2018

Nun ist Thomas Kessler an der Reihe

Der Berner Stadtpräsident Alec von Graffenried (GFL) hat den Troubleshooter Thomas Kessler zum Reitschul-Berater ernannt. Um die Reitschule sind so viele B......

Mehr 23:42 - 11.01.2018

Infos über Thomas Kessler

Thomas Kessler ist ein deutscher Fußballspieler. Der Torhüter steht zur Zeit im Aufgebot des 1. FC Köln in der ersten Bundesliga.

Kessler wurde am 20. Januar 1986 in Köln geboren. Nachdem er in der Kindheit bei Grün-Weiss Brauweiler spielte, wechselte er im Alter von 14 Jahren zum großen Klub seiner Heimatstadt: dem 1. FC Köln. Durch starke Leistungen in der A-Junioren Bundesliga West, wo er in 43 Spielen 21 Mal die Null halten konnte, machte der junge Kessler auf sich aufmerksam. Ab 2004 bestritt der damals 18-jährige insgesamt 50 Partien für die zweite Mannschaft des FC. Im Mai 2007 kam er im Zweitligaspiel gegen Kickers Offenbach zu seinem ersten Einsatz im Profifußball. In der Saison 2010/2011 wurde Thomas Kessler an den FC St. Pauli ausgeliehen, wo er 26 Spiele in der ersten Bundesliga absolvierte, am Ende der Saison aber mit den Kiezkickern abstieg. In der Zeit bei St. Pauli erreichte der gebürtige Kölner mit 2 Millionen Euro den höchsten Marktwert seiner Karriere. Es folgte eine weitere Saison als Leihspieler für Eintracht Frankfurt, in der Kessler es nur auf 4 Einsätze brachte. Seit 2012 steht der 1,97 Meter große Torwartrecke wieder voll und ganz in Diensten des 1. FC Köln. Hier übernimmt er die Rolle des zweiten Torhüters hinter Timo Horn. In der Saison 2016/17 kam Thomas Kessler allerdings aufgrund einer längeren Verletzungspause von Horn zu 13 Einsätzen in der Bundesliga, in denen er drei Mal ohne Gegentor blieb. Die erste Partie nach langer Zeit ohne Pflichtspieleinsatz bestritt Kessler im November 2016 ausgerechnet gegen den Kölner Erzrivalen Borussia Mönchengladbach. Köln gewann das Spiel mit 2:1 und der "Kess", wie er auch gennant wird, wurde in der Domstadt als Derby-Held gefeiert. Insgesamt stehen für Kessler in seiner Karriere drei Aufstiege in die 1. Bundesliga zu Buche: 2008 und 2014 mit dem 1. FC Köln und 2012 mit Eintracht Frankfurt. Seit 2014 darf er sich sogar als deutscher Zweitligameister bezeichnen.

Zwischen 2002 und 2003 durchlief Thomas Kessler die U16 - U18 Juniorennationalmannschaften des DFB. Für die U17 kam er dabei auf 4 Einsätze, dazu kommt jeweils eine Partie für die U16 und U18. Im Kampf um einen Platz den höheren Juniorenklassen oder gar der A-Nationalmannschaft musste der Kölner sich der großen Konkurrenz durch viele hochtalentierte deutsche Torhüter geschlagen geben.

Der Vertrag von Kessler beim FC läuft noch bis 2019, wie die Karriere des dann 33-jährigen sich entwickeln wird, ist offen. Womöglich wird der Kölner Jung mit der Rückennummer 18, der sich dem FC als zuverlässiger Ersatzkeeper bewiesen hat, den Vertrag mit seinem Heimatclub abermals verlängern. Immerhin sagt Kessler von sich selbst, den FC "ein Stückweit zum Leben zu brauchen". Allerdings kamen im April 2017 auch erste Gerüchte über ein mögliches Interesse des FC Bayern an Kessler als Nummer Zwei hinter Manuel Neuer auf. Gesicherte Angaben über das Gehalt von Thomas Kessler gibt es wie bei den meisten Bundesligaspielern nicht, Schätzungen und Spekulationen gehen von einem Jahresgehalt zwischen 400 000 und 500 000 Euro aus.

Privat zeigt sich Thomas Kessler gerne als Familienmensch. 2014 heiratete er seine Freundin Melanie im Historischen Rathaus von Köln. Im März 2017 wurden die beiden erstmals Eltern als Tochter Emelie das Licht der Welt erblickte. Unter kess_18_ ist der Kölner auch auf Twitter äußerst aktiv. Dabei beschränkt er sich jedoch auf fußballerische Mitteilungen rund um seinen FC, anstatt sein Privatleben nach außen zu tragen.


Alle Fußballer | Impressum