Roberto Firmino

Direkt zu: Freundin | Gehalt


Aktuelle News von Roberto Firmino

No look ......

Mehr 20:20 - 24.02.2018

Roberto Firmino pays tribute to Liverpool fans after claiming player of the month ...

Roberto Firmino paid tribute to Liverpool fans after he was crowned Standard Chartered Player of the Month for January. The Brazil international beat Mohamed Sa......

Mehr 10:59 - 23.02.2018

Roberto Firmino comemora fim de acusação de racismo

O atacante Roberto Firmino decidiu se pronunciar após a conclusão do caso em que foi acusado de racismo durante uma partida do Liverpool contra o Everton, no ......

Mehr 20:51 - 22.02.2018

Liverpool stars Mo Salah, Roberto Firmino and Virgil van Dijk arrive at Melwood ...

Liverpool have arrived at Melwood to train ahead of their clash with West Ham this weekend. The Reds aim to consolidate their top four place and move ahead of M......

Mehr 16:36 - 22.02.2018

Roberto Firmino breaks silence on Mason Holgate incident after Liverpool striker ...

Roberto Firmino has broken his silence one the incident with Everton defender Mason Holgate that resulted in the Liverpool forward being accused of making a rac......

Mehr 13:05 - 22.02.2018

Portugiesischer Lippenleser hilft: FA spricht Firmino frei

Fast zwei Monate nach Roberto Firminos angeblich rassistischer Beleidigung gegen Everton-Youngster Mason Holgate hat die FA den Brasilianer freigesprochen. In d......

Mehr 11:34 - 22.02.2018

Infos über Roberto Firmino

Lange Zeit war Roberto Firmino in seiner Heimat Brasilien nahezu unbekannt. Das große Talent des 1,81 Meter großen Offensiv-Allrounders kam erst bei seinen Auftritten für die TSG Hoffenheim zum Vorschein. Inzwischen ist Firmino ein international gefragter Star und wichtiger Bestandteil der brasilianischen Nationalmannschaft.

Geburt und erste Erfahrungen in Brasilien

Roberto Firmino erblickte am 2. Oktober 1991 in Maceió, der Hauptstadt des brasilianischen Bundesstaates Alagoas, das Licht der Welt. Seine erste fußballerische Station war der CR Brasil in seiner Heimatstadt. Dort war Firmino bis 2008 aktiv. Dann folgte der Wechsel zum südbrasilianischen Klub Figueirense FC. Nach einem Jahr in der Jugendabteilung gelang dem offensiven Mittelfeldspieler und Stürmer der Sprung in die erste Mannschaft. In der Saison 2009/10 absolvierte Firmino 38 Spiele für den Verein und erzielte dabei acht Tore.

Firminos Wechsel in die deutsche Bundesliga

Bald wurden Scouts der TSG 1899 Hoffenheim auf den begabten Spieler aufmerksam und holten ihn in der Winterpause der Saision 2010/2011 in die deutsche Bundesliga. Bei den Sinsheimern unterschrieb Roberto Firmino einen Vertrag bis Juni 2015. Seinen ersten Bundesliga-Treffer erzielte der Brasilianer am 16. April 2011, der gleichbedeutend mit dem 30. Spieltag war, gegen die Frankfurter Eintracht. Firminos Tor sicherte der TSG damals den 1:0-Heimsieg. Insgesamt absolvierte der technisch starke Akteur 140 Spiele für Hoffenheim und schoss dabei 38 Tore. Interessant: Zur Saison 2013/2014 wurde Roberto Firminos Rückennummer von der 22 auf die aussagekräftige 10 geändert. 2014 verlängerte der Fußballer seinen Vertrag bei den 99ern bis 2017. Doch dann kam alles ganz anders.

Der Sprung in die englische Premier League

Firminos überzeugende Leistungen blieben natürlich auch den internationalen Topklubs nicht verborgen. So war es nur folgerichtig, dass der Brasilianer zum Angebot des englischen Traditionsvereins FC Liverpool Ja sagte. Bei den Reds unterzeichnete Firmino einen Vertrag bis Juni 2020. Das erste Tor für den Premier-League-Klub gelang ihm am 21. November 2015. Beim 4:1-Auswärtssieg gegen Manchester City traf er zum zwischenzeitlichen 3:0 seines Teams. Das Gehalt von Roberto Firmino wird auf 126.000 Euro pro Woche geschätzt. Damit gehört der Brasilianer zu den teuersten Spielern des FC Liverpool.

Roberto Firmino und die Nationalmannschaft

Am 23. Oktober 2014 erhielt Roberto Firmino erstmals die Einladung zur brasilianischen A-Nationalmannschaft. Der damalige Coach Carlos Dunga ließ den vielseitigen Offensivspieler am 12. November desselben Jahres beim 4:0-Testspielerfolg gegen die Türkei debütieren. Firmino wurde in der 75. Minute für Luiz Adriano eingewechselt, traf allerdings noch nicht. Doch schon beim nächsten Auftritt knapp eine Woche später sollte er seinen ersten Treffer fürs Team markieren: Im freundschaftlichen Länderspiel gegen Österreich in Wien sicherte er den Brasilianern mit seinem Tor in der 83. Minute den 2:1-Sieg. Das nächste Highlight seiner Nationalmannschaftskarriere folgte bei der Copa América 2015 in Chile. Dort schoss Roberto Firmino im dritten Gruppenspiel des Wettbewerbs gegen Venezuela sein erstes Pflichtspieltor für die Seleção. Inzwischen ist der Fußballer fester Bestandteil der Auswahl und trägt bei Spielen der Brasilianer ebenso wie beim FC Liverpool die Rückennummer 11.

Über den speziellen Spielstil des Brasilianers

Roberto Firmino ist wie die meisten brasilianischen Offensivspieler technisch versiert und liebt es, das Publikum mit der einen oder anderen Showeinlage zu begeistern. Im Gegensatz zu klassischen Mittelstürmern fokussiert er allerdings weniger auf spektakuläre Tempodribblings und viele Torabschlüsse. Häufiger sieht man Firmino als präzisen Vorlagengeber und fleißigen Arbeiter für die Mannschaft. Er ist nicht der auffälligste Spieler, dafür aber ein echter Teamplayer.

Ein Einblick ins Privatleben von Roberto Firmino

Seit 2013 ist Roberto Firmino mit seiner Freundin Larissa Pereira liiert - 2014 heiratete das glückliche Paar und hat mittlerweile zwei gemeinsame Töchter. Zudem sieht man den Brasilianer privat häufig in extravaganten Klamotten. Nicht zu vergessen, dass Firmino wie viele Fußballerkollegen seine Tattoos schätzt und gerne zur Schau stellt.


Alle Fußballer | Impressum