Robert Lewandowski

Direkt zu: body | instagram | frau | blond | Freundin | Gehalt


Aktuelle News von Robert Lewandowski

Lewandowski äußert sich zu Real

Robert Lewandowski ist immer mal wieder mit Real Madrid in Verbindung gebracht worden. Nun äußert sich der Bayern-Stürmer zu den Gerüchten.......

Mehr 12:37 - 19.02.2018

Bundesliga: Lewandowski in letzter Minute! Bayern dreht Partie und schlägt ...

Der FC Bayern München hat am 23. Spieltag der Bundesliga beim VfL Wolfsburg gewonnen. Nach einem frühen Rückstand gewann der Rekordmeister dank e......

Mehr 17:30 - 17.02.2018

Happy Valentines Day - for my inspiration, my motivator and the love of my life ♥️ Anna Lewandowska......

Mehr 17:31 - 14.02.2018

Schreibt Lewandowski weiter an der Geschichte?

VfL Wolfsburg gegen den FC Bayern heißt es am Samstag, es ist ein geschichtsträchtiges Aufeinandertreffen. Robert Lewandowski. Treffsicher gegen die ......

Mehr 13:18 - 14.02.2018

Oshee wirbt mit Robert Lewandowski | W&V

Der Mittelstürmer des FC Bayern München Robert Lewandowski wird weltweit zum Gesicht der Marke Oshee. Beide - Torschützenkönig und Sportdrin......

Mehr 10:32 - 14.02.2018

FC Bayern: Robert Lewandowski zu Polens Fußballer des Jahres gewählt

Robert Lewandowski hat in seiner polnischen Heimat zum siebten Mal in Folge die Wahl zum Fußballer des Jahres gewonnen. Er untermauert sein Legendenstatus......

Mehr 15:05 - 11.02.2018

Infos über Robert Lewandowski

Robert Lewandowski ist ein polnischer Fußballspieler, der momentan beim deutschen Rekordmeister FC Bayern München unter Vertrag steht - darüber hinaus ist er amtierender Kapitän der polnischen Nationalmannschaft.

Robert Lewandowski's sportlicher Werdegang

Robert Lewandowski wurde am 21. August 1988 in der polnischen Hauptstadt Warschau geboren und begann seine Karriere im Bereich Fußball schon im zarten Alter von acht Jahren bei Partyzant Leszno. Nachdem er im Anschluss über einen Zeitraum von sieben Jahren in der Jugendabteilung von Varsovia Warschau tätig war und kleinere Zwischenhalte beim Viertligisten Delta Warschau sowie als Spieler in der zweiten Mannschaft von Legia Warschau einlegte, verschlug es ihn im Jahr 2006 zum Drittligisten Znicz Pruszków: Hier ermöglichte er dem Verein durch 15 geschossene Tore letztendlich den Aufstieg in die zweite Liga, Robert Lewandowski selbst wurde in dieser Saison als Torschützenkönig geehrt. In der zweiten Liga steigerte er seine überragende Leistung aus der vorherigen Saison erneut und erzielte in 32 Spielen stolze 21 Tore - dies reichte erneut zur Auszeichnung als Torschützenkönig. Im Dezember 2008 wurde Robert Lewandowski, der inzwischen beim Erstligisten Lech Posen unter Vertrag stand, als "Polnischer Newcomer des Jahres" gewählt, es folgte eine Auszeichnung als "Neuentdeckung der Saison" 2008/09" sowie eine Nominierung zu Polens Fußballer des Jahres.

Im Jahr 2010 wechselte Robert Lewandowski zum deutschen Erstligisten Borussia Dortmund, wo er einen langfristigen Vertrag bis zum 30. Juni 2014 unterschrieb: Hier trug er in seinem ersten Jahr die Rückennummer 7, erhielt jedoch ab der Saison 2011/2011 seine Wunschrückennummer 9. Lewandowski, der aufgrund seines muskulösen Körperbaus in Dortmund auf den Spitznamen "The Body" hörte, gewann mit Dortmund 2011 und 2012 die Deutsche Meisterschaft sowie den DFB-Pokal 2012.

Nach Beendigung seines Vertrags bei Borussia Dortmund wechselte Robert Lewandowski in der Saison 2014/2015 zum Erzrivalen Bayern München, wo er einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019 unterzeichnete. Sein wohl bis dato legendärstes Spiel absolvierte er hier am 22. September 2015, als er innerhalb von acht Minuten und 59 Sekunden fünf Tore gegen Wolfsburg erzielte - dies brachte ihm gleich mehrere Weltrekorde ein. Zum Saisonende 2015/16 konnte sich Robert Lewandowski mit 30 Treffern über die Auszeichnung als Torschützenkönig freuen, in der darauffolgenden Saison erzielte er ebenfalls 30 Treffer. Mit dem FC Bayern München wurde er 2014, 2015 und 2016 Deutscher Meister, ehe er seinen Vertrag im Dezember 2016 vorzeitig bis 2021 verlängerte. Aktuell kassiert er beim FC Bayern ein Gehalt von 10 Millionen Euro pro Jahr.

Robert Lewandowski's Erfolge in der Nationalmannschaft

Am 10. September 2008 feierte Robert Lewandowski sein Debüt in der polnischen Nationalmannschaft: In seinem ersten Spiel gegen San Marino erzielte er in der 67. Minute sein erstes Länderspieltor, in einem späteren EM-Qualifikationsspiel gegen Georgien erzielte er mit drei Toren in nur vier Minuten den bis dato schnellsten Hattrick der EM-Qualifikationsgeschichte. Mittlerweile wurde Robert Lewandowski zum Kapitän der polnischen Nationalmannschaft ernannt und führte sein Team zur Europameisterschaft 2016 in Frankreich, wo Polen jedoch im Viertelfinale gegen Portugal ausschied.

Robert Lewandowski's Privatleben

Privat ist Robert Lewandowski seit dem 22. Juni 2013 mit der ebenfalls polnischen Anna Lewandowska (geb. Stachurska) verheiratet. Auch seine Freundin ist Sportlerin und gewann in ihrer hierzulande eher unbekannten Sportart Karateka, einer asiatischen Kampfkunst, u.a. die Goldmedaille im Rahmen der Fudokan-Karate-WM 2013 in Prag.

Im November 2017 verblüffte (und schockierte) Robert Lewandowski seine Fans mit blond gefärbten Haaren, mittlerweile trägt er jedoch wieder seine Naturhaarfarbe braun. Lewandowski präsentierte seine neue Frisur mit den schlichten Worten "Manchmal muss man etwas ändern" auf seinem Instagram-Account mit dem recht einprägsamen Namen "_rl9", auf dem ihm mittlerweile über 11,8 Millionen Menschen folgen. Ebenso wie auf seinem Facebook-Account, dem aktuell über 9 Millionen Menschen folgen, postet er hier sowohl Highlights seiner sportlichen Karriere beim FC Bayern München und in der polnischen Nationalmannschaft und Fotos vom Training, als auch Einblicke in sein Privatleben mit seiner Frau Anna.


Alle Fußballer | Impressum