Ramazan Özcan - Inside Fußball - Das Experten Portal

Ramazan Özcan

Power Frühstück
Eine intensive Einheit. Hat aber sehr Spaß gemacht wieder mal ⚽️
Quality Time ♥️
Was für ein Wetter ☀️
Torschuss-Training ✔️// #bayer04 #bayerleverkusen #keepersport #nike #stärkebayer
keep going ♥️⚽
Die letzten Sonnenstrahlen genießen ☀️ // #düsseldorf #rhein #bayerleverkusen #spaziergang

Direkt zu: Freundin | Gehalt


Aktuelle News von Ramazan Özcan

Ramazan Özcan: İmalat hatası olan kramponların teki bile sorunlu olsa attığını ...

Ampute Milli Takımımızın Polonya'yı 2-0 yendiği maçta ilk golümüze imza atan ve ikinci golün de asistini yaparak finale çıkmamızda ......

Mehr 22:55 - 09.10.2017

Ramazan Özcan ist zum zweiten Mal Vater geworden

Der ehemaligen ÖFB-Teamtorhüter Ramazan Özcan ist erneut Vater geworden. Der 32-Jährige teilte diese freudige Nachricht am Sonntag auf seine......

Mehr 22:51 - 18.06.2017

Özcan tritt aus Nationalelf zurück

Ramazan Özcan tritt aus der österreichischen Nationalmannschaft zurück. Der 32-Jährige will sich auf Bayer Leverkusen und seine Familie konz......

Mehr 13:15 - 13.03.2017

Bayer im Tor mit Özcan statt Leno?

Trainer Roger Schmidt von Bayer Leverkusen denkt darüber nach, im Spiel gegen Monaco Ramazan Özcan statt Bernd Leno ins Tor zu stellen. Österreic......

Mehr 14:39 - 06.12.2016

Özcan: "Ich hatte wenig Zeit zum Reagieren"

In seinem ersten Heim-Pflichtspiel von Anfang an kassiert ÖFB-Goalie Ramazan Özcan beim 0:1 gegen Irland das Goldtor durch die Beine. Er selbst fü......

Mehr 05:42 - 13.11.2016

Ramazan Özcan oder der lange Weg eines Pechvogels

Ramazan "Rambo" Özcan ist das, was man einen Pechvogel nennt. Das wurde bereits bei seinem Debüt als ÖFB-Ersatztorhüter bei einem ......

Mehr 16:56 - 10.11.2016

Özcan fiebert mit Altach und Austria Lustenau

Als gebürtiger Vorarlberger erweist sich ÖFB-Goalie Ramazan Özcan derzeit als erfreuter Beobachter der heimischen Fußball-Szene. Schlie&szl......

Mehr 19:02 - 09.11.2016

Özcan: "Es hat einen faden Beigeschmack"

Nach dem Kreuzbandriss von Robert Almer ist Ramazan Özcan zur Nummer 1 des ÖFB-Teams avanciert. "Es ist komisch, weil es mit Roberts Verletzung e......

Mehr 13:30 - 09.11.2016

Ramazan Özcan: Seine neue Rolle im ÖFB-Team mit “schalem Beigeschmack”

In Abwesenheit des verletzten Robert Almer geht Ramazan Özcan als Österreichs Nummer eins ins Länderspiel gegen Irland. Warum der fehlende Spielr......

Mehr 13:30 - 09.11.2016

Özcan: "Es hat einen faden Beigeschmack"

Nach dem Kreuzbandriss von Robert Almer ist Ramazan Özcan zur Nummer 1 des ÖFB-Teams avanciert. "Es ist komisch, weil es mit Roberts Verletzung e......

Mehr 12:30 - 09.11.2016

Infos über Ramazan Özcan

Ramazan Özcan ist ein österreichischer Torhüter mit türkischen Wurzeln. Den Spitznamen "Rambo" trägt der am 28. Juni 1984 geborene Vorarlberger aufgrund seiner rustikalen Spielphilosophie seit seiner Jugend. Neben den beiden Europameisterschaften in der Schweiz und Österreich 2008 sowie in Frankreich 2016, gehörten die Aufstiege mit Hoffenheim und Ingolstadt in die 1. Bundesliga zu seinen größten Erfolgen.

Wie Ramazan Özcan seinen Spitznamen erhielt

Der türkischstämmige Torwart kam im österreichischen Hohenems unweit der Schweizer Grenze zur Welt. Die Karriere des gebürtigen Vorarlbergers begann 1992 beim FC Götzis als Stürmer. In dieser Zeit als 13-jähriger erhielt der bis 2019 bei Leverkusen unter Vertrag stehende Zweier-Tormann seinen Spitznamen "Rambo". Seinem damaligen Trainer war der Name zu lang, weshalb er ihn Rambo nannte. Zudem war der Hohenemser bereits in der Jugend für seine mutigen Vorstöße bekannt. Im Alter von 14 Jahren wurde Ramazan Özcan zum Torhüter. Das Fangen der Bälle machte ihm Spaß, weshalb er auf dieser Position blieb.

Manager und Entdecker Max Hagmayr

Ab 1998 gehörte der Leverkusener Ersatztorwart der Mannschaft des Bundes-Nachwuchszentrums Vorarlberg an. Ein entscheidender Tag für die Karrierelaufbahn Ramazan Özcans war der 26. Dezember 2002. Der Spielervermittler und ehemalige österreichische Fußballer Max Hagmayr fuhr zu einem Nachwuchsturnier in Gmunden, um sich das damals 18-jährige Torwarttalent anzusehen. Die Fähigkeiten des jungen österreichischen Tormanns überzeugten den Spielerberater, sodass beide noch am selben Tag per Handschlag eine Zusammenarbeit fixierten. Kurz darauf brachte Max Hagmayr Ramazan Özcan bei der FC Austria Lustenau in der zweithöchsten österreichischen Spielklasse unter.

Ramazan Özcan - Hochs und Tiefs während seiner Torwartkarriere

Im Jahr 2006 wechselte der Vater einer Tochter für eine Transfersumme von 350.000 Euro zum FC Red Bull Salzburg. Über einige Spiele in der Amateurmannschaft und zwei Spiele bei den Profis kam Ramazan Özcan nicht hinaus. Daher leitete Max Hagmayr im Januar 2008 für eine Leihgebühr von 20.000 Euro einen Wechsel von Salzburg zur TSG Hoffenheim ein. Er spielte mit der Rückennummer 27 alle Spiele der Rückrunde in der Aufstiegssaison. Im Sommer 2008 wechselte der ehemalige U21-Nationalspieler für 1 Million Euro endgültig zum deutschen Erstligisten. Auch da startete der Vorarlberger als Nummer 1, bis ihm im Pokalspiel gegen Freiburg und im Ligaspiel in Bremen einige Fehler unterliefen. Ab diesem Zeitpunkt wurde Ramazan Özcan zum Ersatzkeeper und anschließend an den türkischen Verein Besiktas Istanbul verliehen.

Erneuter Aufstieg und Glanzparaden

Im Sommer 2011 unterschrieb Ramazan Özcan einen Zweijahres-Vertrag beim FC Ingolstadt 04. Nach anfänglichen Schwierigkeiten, sich gegen den älteren Sascha Kirschstein durchzusetzen, erreichte er unter Trainer Ralph Hasenhüttl mit dem Aufstieg und seinen späteren Glanzparaden in der 1. Bundesliga, seinen Karrierehöhepunkt. Nach 147 Pflichtspielen mit der Rückennummer 1 für die Ingolstädter gab der österreichische Nationalkeeper im Sommer 2016 seinen Wechsel zum Werksverein Leverkusen bekannt. Laut Transfermarkt betrug die Ablösesumme 500.000 Euro. Vermutet wird, dass das höhere Gehalt wesentlich dazu beitrug, sich mit der Rückennummer 28 als Ersatztorwart hinter Bernd Leno zufriedenzugeben. Über die Höhe der Transfersumme und des Gehalts wurde Stillschweigen vereinbart. Wenige Monate später im März 2017 trat der 1.87 Meter große Torwart aus der österreichischen Nationalmannschaft zurück. Meist als Ersatztorwart von Robert Almer absolvierte er in seiner Spielerkarriere 10 Länderspiele.

Die Geburt der Tochter Leyla

Mehr Zeit mit der Familie gab der türkischstämmige Österreicher als Grund für den überraschenden Rücktritt von der österreichischen Nationalelf an. Mit seiner Freundin Madeleine ist Ramazan Özcan bereits seit 2003 zusammen. Verheiratet sind die beiden jedoch nicht. Die Lustenauer Langzeitgefährtin brachte 2013 wenige Tage vor dem WM-Qualifikationsspiel Österreich gegen Deutschland die gemeinsame Tochter Leyla zur Welt.


Alle Fußballer | Impressum