Max Meyer

Direkt zu: Freundin | Gehalt


Aktuelle News von Max Meyer

FC Schalke 04: Max Meyer kriegt Ratschlag von Talentschmied Norbert Elgert

Gelsenkirchen. Mit der Schalker U19 hat Norbert Elgert am Mittwochabend bei Bayer 04 Leverkusen mit 5:0 gewonnen. Die Schalker sind der A-Jugend-Bundesliga West......

Mehr 23:42 - 22.02.2018

Tedesco will Meyer halten: "Harte Nummer, wenn Max ginge"

Der Vertrag von Max Meyer auf Schalke läuft bekanntlich im Sommer aus. Trainer Domenico Tedesco hofft, dass Meyer auf Schalke bleibt. Gelsenkirchen - Train......

Mehr 10:04 - 22.02.2018

Schalke-Sportchef Heidel räumt mit Transfergerüchten zu Max Meyer auf

Alte Bekannte: Christian Heidel (rechts) machte Martin Schmidt in Mainz zum Cheftrainer und zollt dem Coach Respekt für den Rücktritt in Wolfsburg. Fo......

Mehr 11:55 - 20.02.2018

Arsenal and Liverpool to battle it out for Schalke star Max Meyer at end of season

ARSENAL and Liverpool will go head-to-head for Schalke star Max Meyer, according to reports. The 22-year-old can operate as an attacking midfielder, forward or ......

Mehr 10:11 - 13.02.2018

Ist Schalkes Max Meyer Arsenals oberstes Transferziel im Sommer?

Der FC Schalke 04 versucht weiterhin, Max Meyer von einem Verbleib bei Königsblau zu überzeugen. Doch die prominenten Interessenten werden nicht wenig......

Mehr 09:15 - 13.02.2018

Gesperrter Max Meyer fehlt Schalke

GELSENKIRCHEN Schalkes Max Meyer wird die Partie gegen 1898 Hoffenheim am Samstag (18.30 Uhr/Sky) aufgrund einer Gelbsperre verpassen. Das wird sich aufs Schalk......

Mehr 07:17 - 13.02.2018

Infos über Max Meyer

Maximilian Meyer, allgemein Max Meyer genannt, ist am 18. September 1995 in Oberhausen geboren und ein deutscher Fußballspieler. Er ist als offensiver Mittelfeldspieler für den Verein FC Schalke 04 tätig und spielt in diesem Zusammenhang in der Bundesliga aktiv.

Seine berufliche Laufbahn begann Maximilian Meyer beim Verein FC Sadegna in Oberhausen, wo er erstmalig als Fußballspieler unter Vertrag genommen wurde. Von 2000 bis 2002 spielte er in der Mannschaft. Allerdings wurden die Talentscouts des großen Fußballclubs Rot-Weiß Oberhausen schnell auf Max Meyer aufmerksam. Er spielte somit bis 2004 für Rot-Weiß Oberhausen, kurz: RWO. Nachfolgend schloss sich Max Meyer dann der Jugendabteilung des Vereins MSV Duisburg an und spielte hier für die Dauer von fünf Jahren, bis er dann im Jahr 2009 in das Nachwuchsleistungszentrum vom Verein FC Schalke 04 unter Vertrag genommen wurde. Zeitweise war Max Meyer innerhalb seiner Jugendzeit als Fußballspieler auch für den PSV Wesel-Lackhausen tätig.

Seine Juniorenzeit beim FC Schalke 04 verlief dahingehend, dass er in der Saison 2010/2011 innerhalb 24 Spielen sieben Tore erzielen konnte und dazu noch zwei weitere Tore innerhalb der B-Jugend-Bundesliga West vorbereiten konnte. Innerhalb der Saison 2011/2012 konnte Max Meyer diese Marke noch einmal übertreffen, denn nun erzielte er innerhalb von 17 Spielen insgesamt 11 Tore und legte für zehn weitere Treffer erfolgreich vor. Das hatte zur Folge, dass Max Meyer bereits im Alter von 16 Jahren in die U-19-Mannschaft des Vereins FC Schalke 04 berufen wurde. In dieser Mannschaft konnte er innerhalb von acht Spielen wiederum vier Tore erzielen und für weitere vier Tore die erfolgreiche Vorlage liefern. Die Mannschaft konnte sich nicht zuletzt durch die Leistungen von Max Meyer für die Endrunde qualifizieren und letztlich schaffte sie es sogar ins Finale. Dort erzielte die Mannschaft gegen die Jugend des FC Bayern München den Sieg, nachdem Max Meyer einen Pass auf Philipp Hofmann umsetzte.

Zum DFB-Pokal-Spiel gegen den Verein SV Sandhausen in der zweiten Runde stand bei Huub Stevens die Überlegung an, Max Meyer erstmals in den Profikader aufzunehmen. Das hatte zur Folge, dass er am 30. Oktober 2012 tatsächlich sein Debüt im Profikader hatte. Leider kam er dann aber gegen den Verein SV Sandhausen dennoch im Spiel nicht zum Einsatz.

Am 14. Dezember 2012 beschritt Max Meyer eine weitere Stufe seiner Karriere, indem er an diesem Tag einen Fördervertrag unterschrieb, der einen Laufzeit bis zum 30. Juni 2015 mit sich brachte. Innerhalb des Vertrages gab es zudem eine Klausel auf Option einer weiteren Zusammenarbeit. Vor diesem Vertrag hatte Max Meyer nur einen Anschlussvertrag beim Verein FC Schalke 04, der eine Laufzeit bis 2015 und eine Gültigkeit für den Seniorenbereich hatte.

Bekannt ist Meyer für seinen besonderen Spielstil. Sehr auffallend war das Umspielen von Walace durch Max Meyer bei den Olympischen Sommerspielen im Jahr 2016. Generell wird der Spielstil von Max MEyer häufig mit dem Stil von Mario Götze oder sogar Lionel Messi verglichen. Wird er selbst zu seinem Spielstil befragt, beschreibt er sich als ballsicher mit einer guten Spielübersicht und einem guten Dribbling. Dazu bekommt er in der Presse immer wieder einen guten Torabschluss bestätigt. Auf seine gute Technik angesprochen, begründet er die immer wieder damit, dass er im Alter von zehn Jahren für insgesamt vier Jahre neben dem Vereinsfußball auch nebenher viel Futsal gespielt habe. Zusätzlich zu den Trainingseinheiten innerhalb des Vereins hatte er bereits in sehr jungen Jahren immer noch eine zusätzliche Futsaleinheit. Meyer favorisirt eine besondere Position und das ist die des zentralen und offensiven Mittelfeldspielers, wobei er auf auf den Flügeln oder als sogenannte hängende Spitze einsetzbar ist.

Das Gehalt von Meyer liegt bei rund drei Millionen Euro jährlich. Beim FC Schalke 04 trägt Meyer die Rückennummer 7. Als Freundin von Meyer ist Michelle bekannt.


Alle Fußballer | Impressum