Josip Drmic - Inside Fußball - Das Experten Portal

Josip Drmic

Immer wenn du lachst, immer wenn du weinst, immer wenn du denkst du bist ganz allein, bin ich an deiner Seite, immer da an deiner Seite.
Friends & Family are everything!
Ich brauche unbedingt ein Trikot mit der #18
Spread love ♥️

Direkt zu: Freundin | Gehalt | Marktwert


Aktuelle News von Josip Drmic

Individualtraining mit dem Ball

Der von enormen Verletzungspech geplagte Josip Drmic macht große Fortschritte, um möglicherweise mittelfristig wieder eine Option für den Kader ......

Mehr 22:50 - 08.09.2017

Bitte supportet mini Jungs us de ......

Mehr 21:10 - 08.09.2017

Josip Drmic kann mittelfristig wieder ins Gladbach-Training einsteigen

Der Schweizer Nationalstürmer Josip Drmic kann wohl mittelfristig wieder ins Training von Bundesligist Borussia Mönchengladbach einsteigen.und weitere......

Mehr 13:29 - 07.09.2017

✨......

Mehr 08:45 - 02.09.2017

We are ready for the big fight ......

Mehr 01:06 - 27.08.2017

Grazie per il grande momento ......

Mehr 10:12 - 02.08.2017

All in by Mario Party ......

Mehr 22:31 - 31.07.2017

Danke für eure Unterstützung!......

Mehr 14:04 - 19.07.2017

king of the streets......

Mehr 17:32 - 16.07.2017

First training session ......

Mehr 12:10 - 27.06.2017

Infos über Josip Drmic

Der Fußballspieler Josip Drmic wurde in Freienbach, Schweiz am 08.08.1992 geboren. Er hat bei Borussia Mönchengladbach seit der Saison 2015/16 einen Vertrag und trägt die Rückennummer 9.

Josip Drmics aktueller Marktwert (Gehalt) beträgt 4 Millionen Euro. Seine Hauptposition ist die des Mittelstürmers, selten spielt er Rechtsaußen oder Linksaußen. Er hat insgesamt bei 219 Einsätzen 70 Tore geschossen, 25 davon in der 1. Bundesliga. Im Moment hat er keine Frau und auch keine Freundin.

Josip Drmic fing als als F-Junior-Fußballspieler beim 1. FC Freienbach an. Er wechselte 2001 zur Jugend des FC Zürich, in welchem er bis 2013 blieb. Dort gab er am 6.02.2010 sein Debüt in der Super League. Für den FC Zürich spielte er 74 Pflichtspiele, in denen er 25 Treffer schoss. 7 von diesen waren im Schweizer Cup.
Am 05.06.2013 wechselte er zum FC Nürnberg. Dieser Vertrag sollte bis 2017 gültig sein. In der Saison 2013/14 spielte er sein erstes Bundesligaspiel gegen TSG 1899 Hoffenheim. Sein erstes Tor erzielte Josip Drmic erst am darauffolgenden Spieltag gegen Hertha BSC. Anfang 2014 schoss er bei den ersten Saisonsiegen des 1. FC Nürnberg insgesamt fünf Tore.
Trotz der 17 Tore des Fußballers stieg seine Mannschaft in die 2. Bundesliga ab, woraufhin Josip Drmic einen bis befristeten Vertrag bei Bayer 04 Leverkusen unterschrieb. Jedoch konnte er sich im Sturmzentrum nicht gegen Stefan Kießling durchsetzen, weswegen er 20 seiner 25 Ligaeinsätze als Wechselspieler verbrachte. In dieser Zeit erzielte er sechs Tore.
Josip Drmic wechselte zur Saison 2015/16 dann zu Borussia Mönchengladbach. Dort erhielt er einen vierjährigen Vertrag bis 30.06.2019. Er erzielte sein erstes Tor für Borussia am 25.11.2015 im Auswärtsspiel gegen TSG 1899 Hoffenheim.
Am 01.02.2016 wechselte er auf Leihbasis zum Hamburger SV. Dort wird er voraussichtlich bis Ende der Saison 2015/16 bleiben. Für die Hamburger spielte Josip Drmic zum ersten Mal am 07.02.2016 beim Heimspiel gegen 1. FC Köln. Sein erstes Tor erzielte er am 23. Spieltag gegen FC Ingolstadt.

Der Fußballer hat eine doppelte Staatsbürgerschaft, die kroatische und schweizerische. Die letztere wurde ihm jedoch bis 2010 verweigert, deswegen verpasste er die U-17-Fußballweltmeisterschaft 2009. Damals gewann die Schweiz ihren ersten Weltmeisterschaftstitel. Josip Drmic nahm 2012 unter dem damaligen Trainer Pierluigi Tami an den olympischen Spielen in London mit der olympischen Fußballnationalmannschaft der Schweiz teil. Sie schieden jedoch bereits in der Vorrunde wegen Niederlagen gegen Südkorea und Mexiko und einem 1:1 gegen Gabun aus.
Jospi Drmic seit 2012 ist er fester Bestandteil der Schweizer A-Nationalmannschaft. Er spielte zum ersten Mal am 11.10.2012 für diese Mannschaft beim WM-Qualifikationsspiel gegen Albanien. Am 05.03.2014 erzielte er seine ersten beiden Treffer für die Mannschaft bei einem Spiel gegen Kroatien. Bei der Weltmeisterschaft 2014 spielte er bei allen Gruppenspielen der Schweizer A-Nationalmannschaft.

Der Fußballer zog sich am 14.03.2016 einen schweren Knorpelschaden zu. Dieser musste operativ behandelt werden und bedeutete für Josip Drmic das Saisonende nach nur sechs Einsätzen für den HSV, bei denen er einen Treffer erzielte. Er verpasste dabei 30 Spiele und konnte erst ab Mitte November 2016 wieder spielen. Wegen seines Trainingsrückstandes konnte er aber erst Anfang Dezember aufs Spielfeld. Am 23.04.2017 zog sich Josip Drmic eine Knieverletzung zu wegen der er bis voraussichtlich den 10.07.2017 nicht spielen können wird.


Alle Fußballer | Impressum