Johannes Geis

Direkt zu: Freundin | Gehalt


Aktuelle News von Johannes Geis

Semifinal ......

Mehr 12:53 - 24.01.2018

It‘s Derbytime ......

Mehr 12:19 - 25.11.2017

Berizzo wichtige Bezugsperson für Geis: "Das kannte ich aus Deutschland nicht"

Schalkes Leihgabe spricht in höchsten Tönen über seinen Trainer beim FC Sevilla. So, wie sich Eduardo Berizzo um ihn gekümmert hat, habe er ......

Mehr 10:59 - 23.11.2017

FC Sevilla: Johannes Geis spricht über erkrankten Trainer Eduardo Berizzo

"Natürlich auch für mich, denn er hat viel mit mir geredet, als ich mich noch zurechtfinden, an ein neues Land gewöhnen musste - und nur auf......

Mehr 10:52 - 23.11.2017

Sevilla: Geis erklärt Aufholjagd

Nach Sevillas irrer Aufholjagd gegen Liverpool macht die Krebserkrankung von Coach Eduardo Berizzo die Runde. Johannes Geis erklärt die Aufholjagd. Der fr&......

Mehr 10:34 - 23.11.2017

Sevilla: Geis erklärt Aufholjagd

Nach Sevillas irrer Aufholjagd gegen Liverpool macht die Krebserkrankung von Coach Eduardo Berizzo die Runde. Johannes Geis erklärt die Aufholjagd. Der fr&......

Mehr 10:34 - 23.11.2017

Infos über Johannes Geis

Der am 17. August 1993 in Schweinfurt am Main geborene Johannes Geis ist professioneller Fußballspieler mit Präferenz für die defensive Mittelfeldposition. Seine ersten Schritte auf den Rasen unternahm Johannes Geis bei verschiedenen fränkischen Vereinen, unter anderem beim TSV Obertreu und TSV Mittelstreu. Sein Talent führte ihn schließlich im Sommer 2009 zur Jugendmannschaft von Greuther Fürth, welches ebenfalls in Franken beheimatet ist. Die größere Bühne, auf der er nun spielte, zahlte sich beinahe sofort aus. Im September 2009 spielte er zum erste Mal in der deutschen U16-Nationalmannschaft. In diesem Bereich folgten Berufungen und Einsätze in allen weiteren U-Mannschaften der deutschen Nationalelf.

Sein Debüt im Profibereich bestritt Johannes Geis am 20. November 2010. An diesem 13. Spieltag der 2. Bundesliga hieß der Gegner SC Paderborn. Beim Stande von 3:0 wurde er in der 84. Minute für Stephan Fürstner eingewechselt und konnte sich für sechs Minuten in die Mannschaft einbringen, die in diesem Zeitraum noch ein weiteres Tor erzielte. Er erreichte insgesamt sechs Einsätze in jener Saison. Er war zweimal in der Startelf zu finden und spielte ein Spiel über die komplette Distanz. Bereits im Januar 2011 erhielt einen Vertrag als Profispieler. Während sein Verein SpVgg Greuther Fürth im folgenden Jahr die Meisterschaft in der 2. Bundesliga feiern konnte und sich dementsprechend für die 1. Bundesliga qualifizierte, kam Johannes Geis kaum zu nennenswerten Einsätzen. In der Aufstiegssaison waren dies nur drei, immerhin einmal über die kompletten 90 Minuten. Auch im Jahr darauf, nun in der obersten Spielklasse, war zunächst keine Besserung in Sicht. Erst am 23. Spieltag durfte Johannes Geis sein erstes Spiel bestreiten. Es folgten sechs weitere Startelfeinsätze. Außerdem gelangen ihm in der restlichen Saison sein erstes Profitor und die erste Torvorbereitung. Das Tor erzielte er ausgerechnet im Frankenderby gegen den ewigen Lokalrivalen 1. FC Nürnberg. Es markierte den 1:0-Sieg. Man konnte in dieser Phase von seinem Durchbruch sprechen.

Folgerichtig ging er nicht mit der abgestiegenen SpVgg Greuther Fürth zurück ins deutsche Unterhaus, sondern schloss sich zur Saison 2013/14 dem 1. FSV Mainz 05 an. Unter dem damaligen Trainer Thomas Tuchel etablierte sich Johannes Geis sofort als Stammspieler. Er bestritt 33 von 34 Ligaspielen und erzielte dabei genau ein Tor. Auch dank seiner Spieleröffnung, raumgreifender Pässe und des guten Zweikampfverhaltens beendete Mainz die Saison auf einem internationalen Platz. Im folgenden Jahr begann die Saison für Johannes Geis und den gesamten Verein mit der Qualifikation für die Europa League. Weil Mainz sich nicht gegen den ersten Gegner, Asteras Tripoli aus Zypern, durchsetzen konnte, blieb es bei zwei Einsätzen im europäischen Wettbewerb. In der Liga war er nicht mehr wegzudenken. Er bestritt alle 34 Ligaspiele und fehlte durch Ein- und Auswechslungen über die gesamte Saison verteilt nur 90 Minuten. Gleichzeitig gelangen ihm inklusive DFB-Pokal zehn Torbeteiligungen. Insbesondere die Gefährlichkeit der von ihm getretenen Freistöße blieb der Konkurrenz nicht verborgen. Zur Saison 2015/16 war der FC Schalke 04 bereit, für die Dienste von Johannes Geis mehr als 10 Millionen Euro nach Mainz zu transferieren. Seitdem lief Johannes Geis für die Gelsenkirchener in der Bundesliga 46-mal und in der Europa League 13-mal auf. Er trägt die Rückennummer 5, die seine defensive Position entsprechend symbolisiert.

Zu seinem Gehalt wurde während des Wechsels nach Schalke viel spekuliert. Selbstverständlich gibt es hierzu keine verlässlichen Daten. Realistisch scheint jedoch, dass aus einem hohen sechsstelligen Betrag im neuen Vertrag ein Gehalt wurde, das bei bis zu vier Millionen Euro im Jahr liegen soll.

Liiert ist Johannes Geis mit seiner aus Nürnberg stammenden Freundin Irina Schelenz.


Alle Fußballer | Impressum