Fabian Schär

Direkt zu: Freundin | Gehalt | Marktwert


Aktuelle News von Fabian Schär

Clarence Seedorf nouveau coach de Fabian Schär

L'ancien international hollandais a été nommé entraîneur du Deportivo La Corogne, au bord de la relégation. storybild. Clarence Seedorf à son arrivée......

Mehr 19:01 - 05.02.2018

Neuer Trainer für Fabian Schär

Das abstiegsbedrohte Deportivo La Coruna wird ab sofort vom ehemaligen Weltstar Clarence Seedorf trainiert. Und: Ein BVB-Talent fällt mehrere Wochen aus. M......

Mehr 12:08 - 05.02.2018

Seedorf übernimmt bei Deportivo

Das Gerücht machte bereits länger die Runde, nun ist es offiziell: Clarence Seedorf wird neuer Coach von Fabian Schär bei Deportivo La Coruña. D......

Mehr 12:07 - 05.02.2018

Seedorf übernimmt bei Deportivo

Das Gerücht machte bereits länger die Runde, nun ist es offiziell: Clarence Seedorf wird neuer Coach von Fabian Schär bei Deportivo La Coruña. D......

Mehr 12:07 - 05.02.2018

Vom Bankangestellten zum Nationalspieler: Fabian Schär im Porträt

Fabian Schär, der am 20. Dezember 1991 im schweizerischen Wil geboren ist, hat einen Karrierestart im Schnelldurchlauf hingelegt. Sein Stern ging in der Sa......

Mehr 12:58 - 27.01.2018

Vom Bankangestellten zum Nationalspieler: Fabian Schär im Porträt

Fabian Schär, der am 20. Dezember 1991 im schweizerischen Wil geboren ist, hat einen Karrierestart im Schnelldurchlauf hingelegt. Sein Stern ging in der Sa......

Mehr 12:58 - 27.01.2018

Infos über Fabian Schär

Fabian Schär ist ein Schweizer Fußballspieler, der zumeist als Innenverteidiger eingesetzt wird. Aktuell steht er bei der TSG 1899 Hoffenheim in der deutschen Bundesliga unter Vertrag.

Fabian Schär wurde am 20. Dezember 1991 in Wil im Schweizer Kanton St. Gallen geboren. In der Jugend spielte er für den FC Wil, später für die zweite Mannschaft des Vereins, und 2010 gab er sein Profidebüt im Trikot seine Heimatclubs. Bis 2012 lief er 52 Mal für Wil in der zweiten Liga auf und erzielte dabei die für einen Innenverteidiger bemerkenswerte Anzahl von neun Toren. Mit seinen starken Leistungen machte der Youngster einen der größten Vereine des Landes, den FC Basel, auf sich aufmerksam. Zwischen 2012 und 2015 stand Fabian Schär für die Baseler 73 Mal in der Liga auf dem Platz und erzielte dabei wiederum neun Tore. In seinen drei Jahren beim FC Basel konnte Schär drei Mal den Gewinn der Schweizer Meisterschaft feiern. Außerdem spielte der 1,86 Meter große Innenverteidiger 13 Partien in der UEFA Champions League und 15 in der Europa League. Zu Beginn der Saison 2015/16 wechselte Fabian Schär nach Deutschland, zur TSG 1899 Hoffenheim. Der Wechsel vom Schweizer Serienmeister und Champions-League-Teilnehmer ins Mittelfeld der Bundesliga kam für viele Fans überraschend. In seiner ersten Saison im Kraichgau kam der Schweizer zu 24 Einsätzen in der Bundesliga und erzielte ein Tor. Hoffenheim landete am Ende auf Platz 15. Die folgende Saison 2016/17 verlief für die TSG deutlich erfolgreicher, für Schär persönlich jedoch weniger erfreulich. Er brachte es auf nur sechs Spiele und stand zum Ende der Spielzeit bei vielen Partien der Hoffenheimer gar nicht mehr im Kader. Nach der Winterpause stand Schär nicht eine Minute eines Pflichtspiels auf dem Platz und äußerste auch öffentlich Unzufriedenheit mit seiner Situation bei der TSG.

Fabian Schär, der 2013 in der Schweiz als "Rookie of the Year" ausgezeichnet wurde, bestritt seit 2010 mehrere Spiele für verschiedene Juniorennationalmannschaften seiner Heimat. Für die A-Nationalmannschaft seines Vaterlandes debütierte er im August 2013 bei einem Freundschaftsspiel gegen Brasilien. 2014 fuhr der Innenverteidiger mit zur Weltmeisterschaft und spielte dort zweimal. Schär war auch Teil des Schweizer Teams bei der Europameisterschaft 2016 in Frankreich, wo er bis zum Ausscheiden im Achtelfinale alle vier Partien in voller Länge bestritt, und im Gruppenspiel gegen Albanien sogar das erste Turniertor für die Eidgenossen erzielte. Die Probleme im Verein seit seinem Wechsel nach Deutschland wirkten sich auf seine Nationalmannschaftskarriere kaum aus, Schär ist fester Bestandteil der Schweizer Auswahl. Insgesamt steht Fabian Schär aktuell bei 28 Länderspielen und sieben Toren.

Schär, der in Hoffenheim die Rückennummer 5 trägt, ist ein kopfballstarker und außergewöhnlich torgefährlicher Abwehrspieler. Außerdem gilt er als besonders fairer Spieler - trotz seiner Position als Innenverteidiger, die den Einsatz in vielen Zweikämpfen mit sich bringt, gab es in seiner ganzen Profikarriere bislang erst einen Platzverweis gegen Fabian Schär. Eine glatte rote Karte sah der Schweizer noch nie. In seinen erfolgreichsten Zeiten beim FC Basel lag der Marktwert von Schär lange Zeit bei 8 Millionen Euro, dieser Wert ist jedoch deutlich gesunken, seit er in Hoffenheim spielt. Laut Schätzungen von Branchenexperten verdiente Fabian Schär in Basel zwischen 600 000 und einer Million Euro jährlich. Wie das Gehalt des 25-jährigen bei der finanziell potenten TSG Hoffenheim bemessen ist, lässt sich nur schwierig einschätzen.

Fabian Schär ist seit 2013 mit der Schweizerin Ramona Elsener liiert. Seine Freundin ist Eiskunstläuferin und war auf diesem Gebiet bereits Schweizer Meisterin.


Alle Fußballer | Impressum