Erik Durm

Direkt zu: Freundin | Gehalt | Marktwert


Aktuelle News von Erik Durm

Erik Durm: Borussia Dortmunds vergessener Weltmeister

Der 25-Jährige Erik Durm fällt mit einem Außenbandriss bis auf Weiterers aus. Mal wieder. Er ist seit der WM 2014 in Brasilien der große P......

Mehr 18:54 - 19.01.2018

Erneuter Rückschlag für Durm

BVB-Verteidiger Erik Durm fehlt den Dortmundern erneut länger. Im Training am Mittwoch zieht sich Durm eine schwere Sprunggelenks-Verletzung zu. Borussia D......

Mehr 14:43 - 19.01.2018

Erneuter Rückschlag für Durm

BVB-Verteidiger Erik Durm fehlt den Dortmundern erneut länger. Im Training am Mittwoch zieht sich Durm eine schwere Sprunggelenks-Verletzung zu. Borussia D......

Mehr 14:43 - 19.01.2018

Erik Durm tears ankle ligament as injury woes continue

Borussia Dortmund's Erik Durm is set for another spell on the sidelines after tearing an ankle ligament, the Bundesliga club said on Thursday. Durm, 25, suf......

Mehr 00:44 - 19.01.2018

Erik Durm Set for Another Lengthy Spell Out Injured After Suffering Torn Ankle ...

Borussia Dortmund full-back Erik Durm is out injured again after rupturing ligaments in his ankle - just days after returning to the first-team squad. The Bunde......

Mehr 21:56 - 18.01.2018

Erik Durm Set for Another Lengthy Spell Out Injured After Suffering Torn Ankle ...

​Borussia Dortmund full-back Erik Durm is out injured again after rupturing ligaments in his ankle - just days after returning to the first-team squad. The ......

Mehr 21:40 - 18.01.2018

Infos über Erik Durm

Erik Durm ist ein deutscher Fußballspieler und wurde am 12. Mai 1992 im rheinland-pfälzischen Pirmasens geboren.

Seine Hauptposition ist auf der rechten Seite als Verteidiger, eingesetzt wurde er aber auch bereits auf der linken Seite oder im rechten Mittelfeld. Er steht aktuell bis zum 30. Juni 2019 bei Borussia Dortmund unter Vertrag. Erik Durm ist 1,83 m groß.

Seinen Beginn als Fußballer machte Erik Durm in der Jugend der SG Rieschweiler in der Nähe seiner Heimat. 2008 wechselte er zu den U17-Junioren des 1. FC Saarbrücken und spielte ab 2009 in der U-19 Mannschaft des Vereines. Hier wurde er in der Saison 2009/10 Torschützenkönig in der A-Jugend-Regionalliga.

2010 unterschrieb Durm ein Vertrag bei der U19-Jugend des 1. FSV Mainz 05. Im Laufe seiner Zeit beim FSV Mainz absolvierte Durm auch für die 2. Mannschaft bis 2012 33 Spiele, in denen er insgesamt 13 Tore schoss.

In der Saison 2012/13 wechselte Erik Durm trotz eines Vertragsangebotes von seinem Verein ablösefrei zur 2. Mannschaft von Borussia Dortmund, die in der 3. Bundesliga spielte. Dort debütierte er am 21. Juli 2012 gegen den VfL Osnabrück.

Für die zweite Mannschaft absolvierte Durm 32 Spiele, in denen er zwei Tore erzielte.

Am 10. August 2013 setzte der damalige Trainer Jürgen Klopp Erik Durm erstmalig für ein Spiel der Profimannschaft von Borussia Dortmund ein. So wurde Durm in der Partie gegen den 1. FC Augsburg in der 87. Minute eingewechselt. Seit seinem Debüt erzielte Durm in über 64 Einsätzen für die Borussia bisher 2 Tore und konnte sein Marktwert zwischenzeitlich auf knapp 6 Millionen Euro steigern. Am 02. September 2014 verlängerte Borussia Dortmund mit Durm vorzeitig den Vertrag bis 2019. Mit der Vertragsverlängerung erhält Durm auch ein deutlich höheres Gehalt, geschätzt zwischen einer und anderthalb Millionen Euro pro Jahr. Zuvor hatte Erik Durm ein Gehalt von ca. 300.000 Euro pro Jahr erhalten.

2015 musste sich Durm wegen Knieproblemen einer Operation unterziehen und fiel für die gesamte Saison 2015/16 aus. Nach seiner Rückkehr konnte er sich zunächst nicht wieder in der Stammmannschaft durchsetzen und musste wenig später erneut aufgrund von Entzündungsproblemen am Knie operiert werden. Seit Ende der krankheitsbedingten Pause 2016 kam er wieder zu mehr Spieleinsätzen in der Bundesliga. Zu seinen Erfolgen mit Dortmund gehört der zweimalige Gewinn des DFL-Supercups in den Saisons 2013/14 und 2014/15 sowie der Sieg im DFB-Pokal in der Saison 2016/17. Durms aktueller Marktwert liegt bei ca. 5 Millionen Euro.

Erik Durm ist auch in der deutschen Nationalmannschaft aktiv. Während er 2011 sein Debüt in der U19-Mannschaft hatte und im selben Jahr auch für die U-20 Mannschaft auflief, stand er ab 2013 in fünf Einsätzen für die U21-Mannschaft auf dem Feld.

Nachdem er mit der Rückennummer 15 am 01. Juni 2015 sein erstes Länderspiel für die deutsche Nationalmannschaft gegen Kamerun bestritt, wurde er in Folge von Bundestrainer Joachim Löw in den Kader für die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien berufen. Dort wurde er zusammen mit der Mannschaft Weltmeister, blieb selbst aber während des Turniers ohne Spieleinsatz. Bis jetzt hat Erik Durm insgesamt 7 Länderspiele für die deutsche Nationalmannschaft bestritten (Stand: 04. Juni 2017).

Privat hat Erik Durm nach eigenen Angaben derzeit keine Freundin. Während seiner Zeit in Mainz absolvierte er sein Abitur und begann ein Studium der Sportwissenschaft an der Universität Mainz, gab dieses aber zu Gunsten seiner Fußballkarriere auf.


Alle Fußballer | Impressum