Dennis Diekmeier

Direkt zu: Freundin | Gehalt | Marktwert


Aktuelle News von Dennis Diekmeier

Ex-Bremer Diekmeier verlässt HSV im Sommer

Hamburg - Nach acht Jahren ist Schluss: Ex-Werderaner Dennis Diekmeier (28) wird den Hamburger SV im Sommer ablösefrei verlassen. Das bestätigte sein ......

Mehr 13:04 - 15.02.2018

Darum verlässt Diekmeier den HSV

Dennis Diekmeier verlässt den Hamburger SV. Der 28 Jahre alte Rechtsverteidiger ist enttäuscht von den Verantwortlichen. Die Gründe kennt SPORT1.......

Mehr 15:42 - 14.02.2018

TM-Tipprunde: Jetzt gegen HSV-Profi Dennis Diekmeier antreten

HSV-Profi Dennis Diekmeier (28, Foto) tippt für Transfermarkt den 21. Spieltag der Bundesliga und glaubt an den knappsten aller Siege seiner Mannschaft im ......

Mehr 09:26 - 02.02.2018

Trotz HSV-Niederlage gegen Köln Diekmeier kämpft für Coach Gisdol

Er gehörte bei der Peinlich-Pleite gegen Köln noch zu den besseren Kickern beim Liga-Dino. Doch auch HSV-Urgestein Dennis Diekmeier konnte man die Rat......

Mehr 06:54 - 21.01.2018

Vertragsangebot aus England?

Übereinstimmend heißt es, dass Dennis Diekmeier in Bezug auf eine mögliche Verlängerung seines im Sommer auslaufenden Vertrags beim Hamburg......

Mehr 20:10 - 12.01.2018

Nachgebessertes Angebot vom HSV?

Bereits zum Ende des Vorjahres ist der HSV Berichten zufolge das Thema einer Vertragsverlängerung mit Dennis Diekmeier angegangen. Das Arbeitspapier des Re......

Mehr 10:20 - 10.01.2018

Infos über Dennis Diekmeier

Als aufmerksamer Beobachter der Fußballbundesliga, ist Ihnen sicherlich der für den Hamburger SV spielende Rechtsverteidiger Dennis Diekmeier ein Begriff. Nachdem Diekmeier 2016/2017 seine mittlerweile siebte Saison für die Rothosen absolvierte, ist der dynamische Rechtsverteidiger der dienstälteste Profi im Kader des Bundesligadinos.

Erste Gehversuche als Fußballer unternahm der 1989 geborene Diekmeier beim dem aus Niedersachsen stammenden TSV Bierden. Nach einer Zwischenstation beim TSV Verden wechselte Dennis Diekmeier zum SV Werder Bremen, wo er diverse Jugendabteilungen durchlief. Nachdem Diekmeier in der zweiten Mannschaft von Werder Bremen auf sich aufmerksam machen konnte, dauerte es nicht lange, bis Angebote aus der Welt des Profifußballs ins Haus flatterten. Letztendlich entschied

Diekmeier sich 2010 für einen Wechsel zum 1. FC Nürnberg. Bereits in seiner ersten Profisaison gelang es Diekmeier, sich in der Bundesliga zu behaupten und zu einem Leistungsträger der Clubberer zu avancieren. Nach dem Abstieg Nürnbergs standen diverse Bundesligisten schlange, um sich die Dienste des aufstrebenden Offensivverteidigers zu sicher. Da Diekmeier während seiner Jugendjahre glühender HSV Fan war, entschied er sich dafür, einen Vertrag beim norddeutschen Traditionsverein zu unterzeichnen. Auch wenn Diekmeier kein uneingeschränkter Stammspieler ist, zählt er mit seiner Erfahrung und Leidenschaft ohne Zweifel zu den Stützen der Mannschaft. Nachdem ihn während seiner Anfangszeit zuweilen mangelnde Härte vorgeworfen wurde, hat Dennis Diekmeier sich zu einem bissig agierenden Außenverteidiger entwickelt, der keinem Zweikampf aus dem Wege geht. Als größte Stärke von Dennis Diekmeier gilt seine Schnelligkeit, die es ihm ermöglicht, Gegenspieler zu überlaufen und gefährlich in den Rücken der gegnerischen Abwehr zu flanken. Gefürchtet sind zudem die langen Einwürfe des Rechtsverteidigers. Der große Makel im Spiel von Dennis Diekmeier ist seine mangelnde Torgefahr. Während seiner bisherigen Bundesligakarriere gelang es ihm noch kein einziges Mal, den Ball im Netz des Gegners zu versenken. Alternativ zu seiner Position als Außenverteidiger kann Dennis Diekmeier auch im rechten Mittelfeld eingesetzt werden. Das Gehalt von Dennis Diekmeier beläuft sich auf jährlich 1,3 Millionen Euro. Als 2014 sein Vertrag auslief, entschied Dennis Diekmeier sich trotz besser dotierter Angebote anderer Bundesligavereine dafür, das Angebot des HSV anzunehmen und seiner Jugendliebe die Treue zu erhalten.

Bei einer Körpergröße von 1,88 Meter bringt Dennis Diekmeier ein Gewicht von 79 kg auf die Waage. Die Schuhgröße des

mit der Rückennummer 2 auflaufenden Rechtsverteidigers ist 44. Diekmeier trägt das Modell Dust Storm von Adidas.

Bis zum jetzigen Zeitpunkt absolvierte der Rechtsverteidiger 181 Spiele in der ersten und 17 Spiele in der zweiten Bundesliga.

In der Saison 2016/2017 stand Diekmeier in 24 Partien auf dem Feld. Bei Fragen rund um seine Karriere wird Dennis Diekmeier von der Spieleragentur SportsTotal beraten. Der gegenwärtige Marktwert des Spielers beläuft sich nach Angaben von Transfermarkt.de auf 1,5 Millionen Euro.

Dennis Diekmeier ist mit seiner langjährigen Freundin Dana verheiratet. Das Paar hat drei gemeinsame Kinder, deren Vornamen - angelehnt an die Eltern - alle mit dem Buchstaben D beginnen. Bekannt und beliebt ist der HSV Profi auch wegen seiner umfangreichen Social Media Aktivitäten auf Portalen wie Facebook oder Instagram. Zuletzt waren er und seine Familie sogar im Rahmen einer kleinen Reality-Soap im Fernsehen zu bestaunen. Zu den Markenzeichen von Dennis Diekmeier gehört sein mit zahlreichen Tattoos geschmückter Körper.

Eigenen Angaben nach möchte Diekmeier seine Karriere beim Hamburger SV beenden. Aufgrund der großen Verbundenheit mit dem Verein, ist es denkbar, dass er nach Abschluss seiner aktiven Laufbahn als Profifußballers eine andere Tätigkeit im Verein übernimmt.


Alle Fußballer | Impressum