Daniel Caligiuri

Direkt zu: Freundin | Gehalt | Marktwert


Aktuelle News von Daniel Caligiuri

FC Schalke 04: Daniel Caligiuri vergleicht Amine Harit mit diesem ...

Gelsenkirchen. Daniel Caligiuri stand am Dienstag nicht mit der Mannschaft auf dem Trainingsplatz. Der 30-Jährige musste den Laktattest nachholen, den sein......

Mehr 18:05 - 31.01.2018

Zurück im Training

Auf der Pressekonferenz vor dem Bundesligaspiel gegen Hannover 96 zeigte sich Schalke-Trainer Domenico Tedesco noch guter Dinge, was den körperlichen Zusta......

Mehr 16:45 - 24.01.2018

Die Tunnelstatistik der Bundesliga: Mitchell Weiser verteilt, Daniel Caligiuri ...

Die Hinrunde ist vorbei - und natürlich lohnt sich ein Blick auf die Statistiken der ersten Saisonhälfte. Nur nicht, wenn man Daniel Caligiuri hei&szl......

Mehr 14:20 - 19.12.2017

Daniel Caligiuri ist Schalkes überraschender Elfmeterschütze

GELSENKIRCHEN, GERMANY - DECEMBER 13: Daniel Caligiuri of Schalke scores the 2nd goal by penalty during the Bundesliga match between FC Schalke 04 and FC Augsbu......

Mehr 22:38 - 14.12.2017

Caligiuri wahrt seine makellose Bilanz

Daniel Caligiuri trat gegen Augsburg zu seinem ersten Elfer für Schalke an - und war erfolgreich. © dpa. Guido Burgstaller oder Daniel Caligiuri - wer sch......

Mehr 11:37 - 14.12.2017

Schalkes Daniel Caligiuri: Tedescos heimlicher Schlüsselspieler

Obwohl Daniel Caligiuri seit Wochen stark spielt, spricht beim FC Schalke 04 niemand über ihn. Goal wirft einen Blick auf seine Stärken und Schwä......

Mehr 10:22 - 07.12.2017

Infos über Daniel Caligiuri

Der am 15. Januar in Villingen-Schwenningen geborene Daniel Caligiuri verbrachte den Großteil seiner Jugend beim örtlichen BSW 07 Schwenningen. Ganze sechs Jahre sollte er hier die Grundlagen des Fußballs erlernen und konnte zum ersten Mal sein Talent unter Beweis stellen. Um dies weiter auszubauen, wechselte er 2001 zum SV Zimmern, wo er die Basis für seine Profikarriere legte. Mit 16 Jahren dann nahm sich die Jugendmannschaft des SC Freiburg dem Mittelfeldspieler an, wobei er in den folgenden Jahren bereits sporadisch in der Oberliga Baden-Württemberg eingesetzt wurde.

2007 war der Beginn der Profikarriere von Daniel Caligiuri. Bereits ein Jahr später konnte er mit seiner Mannschaft, dem SC Freiburg II, die Oberliga verlassen und stieg zur Regionalliga auf. Zwischendrin wurde Daniel Caligiuri immer wieder auch in der ersten Mannschaft eingesetzt, sodass er von 2009 bis 2011 für beide Mannschaften parallel spielte. Seine Mühen sollten sich 2012 auszahlen, als er nicht nur endlich zum Stammspieler der ersten Mannschaft wurde, sondern auch das Interesse des VfL Wolfsburg weckte, zu dem er bereits ein Jahr später wechselte. Offiziell gehört Daniel Caligiuri noch immer zum VfL Wolfsburg, jedoch wird sein Vertrag zum 30. Juni 2017 auslaufen. Wohin er geht ist bereits klar: Der Vertrag beim FC Schalke 04 bis 2020 ist bereits unterschrieben und erste Spiele wurden bereits bestritten. Jetzt steht nur noch der offizielle Wechsel an.

Statistiken

Den Großteil seiner Karriere verbrachte Daniel Caligiuri in der 1. Bundesliga. Zunächst mit dem SC Freiburg, später mit Wolfsburg und neuerdings mit Schalke 04. Zählt man auch die kleineren Ligen wie die Regionalliga Süd und die Oberliga Ba-Wü hinein, kommt man auf insgesamt 323 Einsätze und eine Gesamtspielzeit von beeindruckenden 20500 Minuten. In dieser Zeit schoss der Mittelfeldspieler immerhin 62 Tore und gab 33 Vorlagen. 48 Mal wurde ihm die gelbe, zwei Mal sogar die rote Karte gezeigt. Die Rückennummer von Daniel Caligiuri war lange Zeit die 7. Ab 2017 wird er jedoch die 18 bei Ligaspielen und die 2 bei internationalen Wettkämpfen tragen.

Aktuelles und Highlights

Zwar hatte Daniel Caligiuri bereits im Jahr 2005 schon einen Pokal mit dem SC Freiburg in der A-Jugend gewinnen können, die echten Highlights sollten jedoch bis 2014 bzw. 2015 auf sich warten lassen, als er mit dem VfL Wolfsburg zunächst deutscher Pokalsieger wurde und ein Jahr später sogar Superpokalsieger, also als DFB-Pokalsieger den damaligen Meister Bayern München 6:5 nach Elfmeterschießen besiegte.

Der Wechsel nach Schalke kam nicht nur für die Medienwelt, sondern auch für Daniel Caligiuri selbst überraschend. Zwar gab es immer wieder Angebote, die wurden jedoch vom Manager Klaus Allofs ausgeschlagen. Danach war "Funkstille", behauptete der Rechtsaußen in einem Interview mit der Wolfsburger Allgemeinen. Auch von etwaigen Verhandlungen wusste der Wolfsburger-Spieler nichts, wenig später kam aber dann ein offizielles Statement: Im Sommer würde Daniel Caligiuri zu den Königsblauen wechseln.

Marktwert und Gehalt

Anders als man vermuten könnte, hat sich der Marktwert von Daniel Caligiuri durch den Wechsel nach Schalke nicht verbessert, sondern verschlechtert. Vorher stand dieser bei 7,5 Millionen und wurde innerhalb der laufenden Saison um 1,5 Millionen nach unten korrigiert, was ihn auf aktuell 5 Millionen bringt. Dies steht im Einklang mit den Transferleistungen. Musste Wolfsburg noch 4,5 Millionen Euro hinlegen, wurde er diesmal trotz höherer Marktwerte für nur 2,5 Millionen Euro verkauft. Sein Gehalt beim VfL Wolfsburg lag bei ca. 1 Millionen Euro. Man kann davon ausgehen, dass dies bei Schalke ähnlich, vielleicht sogar etwas höher liegen wird.

Privatleben

Daniel Caligiuri ist bereits seit mehreren Jahren mit seiner Freundin Eleonora zusammen, mit der er regelmäßig in Urlaub fährt. Zudem hat er einen Bruder (Marco), der ebenfalls Fußballer ist und bei der Spielvereinigung Greuther Fürth im Mittelfeld spielt.


Alle Fußballer | Impressum